CNN kooperiert mit den VZ-Netzwerken

Donnerstag, 14. Januar 2010
CNN hat bei StudiVZ ein eigenes Profil eingerichtet
CNN hat bei StudiVZ ein eigenes Profil eingerichtet

CNN International und die VZ-Netzwerke arbeiten zusammen. Ab sofort ist der Nachrichtensender mit einem eigenen Edelprofil bei StudiVZ und MeinVZ vertreten. "Wir freuen uns sehr, CNN International als Kooperationspartner in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen und gleichzeitig das Interesse an Qualitätsjournalismus bei unseren Nutzern zu fördern", kommentiert Markus Berger-de Léon, CEO der VZ-Netzwerke den Schritt. Um die StudiVZ-User zu animieren, sich in der Gruppe aktiv zu beteiligen, gibt es zum Start eine besondere Aktion. Anlässlich des fünften CNN Journalist Awards können die rund 6 Millionen Mitglieder der Community das beste Medium für Studenten küren. Sie können ihre Stimme am 14. Januar 2010 auf der StudiVZ-Startseite per Mausklick abgeben. Zur Wahl stehen insgesamt fünf journalistische Printangebote für Studierende: "Unicum" "Audimax", "Uni-Spiegel", "FAZ Hochschulanzeiger" und "Zeit Campus". Verliehen wird der fünfte CNN Journalist Award am 28. Januar 2010 in München.

MeinVZ und StudiVZ arbeiten bereits seit einiger Zeit mit Medienhäusern zusammen. So haben im Sommer 2009 beispielsweise einige Tageszeitungen wie der Berliner "Tagesspiegel", das "Hamburger Abendblatt" und die "Süddeutsche Zeitung" Heimatprofile gestartet. bn
Meist gelesen
stats