CNBC sendet jetzt auch Down Under

Montag, 12. Februar 2001

Der globale Wirtschafts- und Finanzsender CNBC befindet sich weiter auf Expansionskurs. Mit dem Start von CNBC Australia wird das Angebot des Fernsehkanals jetzt auf den asiatisch-pazifischen Raum ausgeweitet.

CNBC Australia versorgt die Zuschauer rund um die Uhr mit Nachrichten aus der australischen Wirtschaft, aber auch mit Live-Übertragungen von internationalen Finanzschauplätzen. Der Sender erreicht rund 1,2 Millionen Haushalte in Australien und weitere 200.000 in Neuseeland. Produziert wird in Studios in Sydeney.

Mit der Expansion will CNBC vor allem dem Bedarf nach Informationen unter den privaten Anlegern Rechnung tragen. "Sie fordern verstärkt Anlage-Tools, die vorher nur Banken, Investmentgesellschaften und institutionellen Anlegern vorbehalten waren", erklärt Scott Goodfellow, Chief Executive Officer, CNBC Asia. CNBC startete 1989 und erreicht inzwischen mehr als 160 Millionen Haushalte weltweit.
Meist gelesen
stats