C&N plant Reiseportal für Europa

Montag, 18. Dezember 2000

Der Touristikkonzern C&N, der gemeinsam von Karstadt-Quelle und Lufthansa betrieben wird, plant ein europäisches Reiseportal. Dieses soll ein gemeinsames Dach für C&N und den britischen Reiseveranstalter Thomas Cook bieten, kündigte C&N-Vorstandschef Stefan Pichler gegenüber dem "Handelsblatt" an. C&N hatte kürzlich die Absicht bekannt gegeben, Thomas Cook zu übernehmen. Thomas Cook setzt in diesem Jahr im Internet umgerechnet 25 Millionen Mark um.
Meist gelesen
stats