C&N erhebt Stefan Pichler zum Vorstandsvorsitzenden

Freitag, 02. März 2001

Stefan Pichler wird mit sofortiger Wirkung Vorstandsvorsitzender von C&N Touristik. Der 43-Jährige hatte bislang die Position des Vorstandssprechers inne. Des Weiteren beschloss der C&N-Aufsichtsrat am Donnerstag eine Erweiterung des Führungsgremiums auf vier Mitglieder: Peter Fankhauser übernimmt zum 1. Mai die Ressorts Absatzmarkt Deutschland und Absatzmarkt West-/Osteuropa. Alan Stewart wird beim zweitgrößten Touristikkonzerns Europas ab 1. April die Verantwortung für den Absatzmarkt Großbritannien tragen.

Der 41-Jährige Fankhauser sitzt momentan der Geschäftsführung der LTU-Gruppe vor. Der gleichaltrige Stewart ist Finanzvorstand des britischen Reiseanbieters Thomas Cook Holdings, dessen Übernahme durch C&N im Dezember eingeleitet wurde und nach Konzernangaben kurz vor dem Vollzug steht. Der vierte Vorstandsposten des Unternehmens mit Sitz in Oberursel bleibt zunächst vakant: Der bisherige Finanzchef Willi Schoppen verlässt C&N auf eigenen Wunsch und mit unbekanntem Ziel. Bis zur Neubesetzung wird das Finanzressort von Pichler geleitet.

Mit der Umstrukturierung der Führungsspitze reagiert C&N auf die Übernahme sowohl von Thomas Cook als auch des touristischen Geschäfts des französischen Unternehmens Havas Voyages im Juli vergangenen Jahres: Unter der Leitung des neuen Vorstands sollen nach Konzernangaben "paneuropäische Strukturen geschaffen werden".
Meist gelesen
stats