CMA macht sich für Eier stark

Dienstag, 29. August 2006

Die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) in Bonn will mit einer Werbekampagne auf die Bedeutung von Eiern als Teil einer ausgewogenen Ernährung aufmerksam machen. Dabei hat die CMA insbesondere die junge und aktive Zielgruppe der 16- bis 30-Jährigen im Visier. Ziel der Kampagne sei es, das Produkt Ei als trendiges, gesundes und vielseitiges Naturprodukt im Bereich Convenience zu positionieren.

Die Online-Kampagne mit dem Key-Visual "Mister Egg" startet ab sofort und wird bis Ende Oktober im Pro-Sieben-Onlinenetzwerk geschaltet. In einem Online-Special auf ProSieben.de werden zusätzlich diverse Überraschungspakete verlost. Darüber hinaus können die User auf der CMA-Homepage Preise rund um das Ei gewinnen. Parallel besucht ein aufmerksamkeitsstarkes "Mister-Egg-Mobil" auf einer deutschlandweiten Promotiontour Nachtclubs, Discotheken, Kinos, Lounges, Beach-Clubs und Berufsschulen. Dort werden an die Besucher Snacks und Rezeptvorschläge rund ums Ei verteilt. Die Online-Kampagne wurde von SevenOne Interactive in München umgesetzt. mas
Meist gelesen
stats