CLT-Ufa will auch die Vox-Anteile von Canal Plus

Dienstag, 28. Dezember 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Canal Plus CLT-UFA S.A. Plus News Corp


Der französische Pay-TV-Sender Canal Plus hat bestätigt, dass er mit CLT-Ufa Gespräche über den Verkauf seiner 24,9-prozentigen Beteiligung an dem deutschen Fernsehsender Vox führt. Mit einem Ergebnis ist in kurzer Zeit zu rechnen, da Canal Plus schon bei seinem Ausscheiden aus dem Premiere-Gesellschafterkreis seinen vollständigen Rückzug aus dem deutschen Markt bekannt gegeben hatte. Zurzeit hält CLT-Ufa unter Einschluss der News Corp-Anteile 74,8 Prozent an Vox, verfügt aber noch nicht über alle Kontrollrechte. So müssen Investitionen ab einer gewissen Höhe oder grundsätzliche Änderungen in der Senderstrategie auch von dem Minderheitsgesellschafter gebilligt werden. Um hier freie Hand zu bekommen, hatte CLT-Ufa Verhandlungen mit Canal Plus angekündigt.
Meist gelesen
stats