CLT-Ufa übernimmt Murdochs Vox-Anteile

Donnerstag, 23. Dezember 1999

Bertelsmann-Vorstand Thomas Middelhoff und Medienmogul Rupert Murdoch haben sich in New York über den Verkauf der Vox-Anteile der News Corporation an die CLT-Ufa geeinigt. Ursprünglich sollten sich erst im Januar beide Parteien im Shoot-out gegenüberstehen. Der Preis für die 49,9prozentige Beteiligung der News Corporation soll sich auf rund 650 Millionen Mark belaufen. Mit dem Kauf der Anteile besitzt die CLT-Ufa nun 74,8 Prozent der Vox-Anteile. Weitere Gesellschafter sind Canal plus mit 24,9 Prozent und die DCTP mit 0,2 Prozent. Vox will im kommenden Jahr mit 550 Millionen Mark Bruttowerbeumsatz erstmals den Break-even erreichen. CLT-Ufa hält in Deutschland neben Vox Anteile an den Sendern RTL, RTL 2 und Super RTL.
Meist gelesen
stats