CEO Christian Stöppler verlässt DSB&K / Bernd Adams übernimmt

Donnerstag, 17. März 2011
Christian Stöppler
Christian Stöppler

Die JWT-Tochter DSB&K in Frankfurt agiert künftig ohne ihren langjährigen Chef Christian Stöppler. Wie aus dem Online-Impressum der Agentur hervorgeht, gehört der Co-Gründer nicht mehr der Geschäftsführung an. Stattdessen wird die Firma nunmehr unter anderem von Bernd Adams geleitet. Er ist gleichzeitig Chef des Frankfurter Büros von JWT. Stöppler bestätigt seinen Ausstieg, will sich zu den Hintergründen aber nicht weiter äußern. Vorerst möchte er sich auf seine Aufgabe als Aufsichtsrat des Mobile-Marketing-Anbieters Convisual in Oberhausen konzentrieren. Auch JWT bestätigt den Abgang von Stöppler und erklärt, dass dieser "einvernehmlich" zustande gekommen sei. Unklar ist, was der Ausstieg von Stöppler für DSB&K heißt. Möglicherweise wird eine engere Anbindung an die Frankfurt-Niederlassung von JWT angestrebt. Dafür könnte die Installierung von Adams sprechen.

JWT betont allerdings, dass die Tochter als eigenständige Firma erhalten bleibt. Zu ihren wichtigsten Kunden gehören Procter & Gamble und Shell. Die Agentur beschäftigt eigenen Abgaben zufolge derzeit rund 40 Mitarbeiter. Neben Adams gehören der Geschäftsführung Susanne von Moltke und Kreativchef Eric Fierhauser an. mam
Meist gelesen
stats