CDnow überholt Amazon und sagt Fusion mit Time-Warner und Columbia House ab

Dienstag, 14. März 2000

CDnow hat Amazon vom Kunden-Thron gestoßen: Im Februar konnte der Onlinemusikhändler CDnow erstmals mehr Kunden zählen als sein Wettbewerber Amazon. Mit mehr als einer Million Kunden und einem Traffic-Wachstum von 28 Prozent setzte sich CDnow nach Angaben des Marktforschungsunternehmens PC Data Online an die Spitze der amerikanischen Onlinehändler. Auch für Amazon gab es ein "erstes Mal": Mit 984.000 Kunden im Februar musste sich Amazon erstmals seit vergangenem August mit einer Käuferschar von unter einer Million zufrieden geben. Trotzdem war bei Amazon mehr los: Im Februar haben sich mehr als 13 Millionen Besucher bei Amazon eingeloggt, bei CDnow waren es dagegen 8 Millionen. Gleichzeitig hat CDnow seine geplante Fusion mit Time-Warner und der Sony-Tochter Columbia House platzen lassen. Gründe für den gescheiterten Merger gab das Unternehmen nicht bekannt. Der Online-Musikvertreiber wird zwar weiterhin mit Time-Warner, Sony und Columbia House zusammenarbeiten, aber dabei als eigenständiges Unternehmen am Markt operieren.
Meist gelesen
stats