CBS-Aktionäre stimmen für Fusion mit Viacom

Donnerstag, 30. Dezember 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Viacom Fusion CBS


Rund 99 Prozent aller CBS-Aktionäre haben für die Fusion mit dem Unterhaltungskonzern Viacom gestimmt. Zuvor war die Giganten-Hochzeit, die im September beschlossen wurde, bereits von nahezu 100 Prozent der Viacom-Aktionäre befürwortet worden. Der Viacom-Konzern, zu dem unter anderem die Paramount-Filmstudios und der Musiksender MTV gehören, zahlt für den TV-Sender CBS rund 72 Milliarden Mark in Aktien. Jetzt müssen die US-Aufsichtsbehörden der Übernahme noch zustimmen.
Meist gelesen
stats