C&A kappt Führungsorganisation

Mittwoch, 02. September 1998

Rund 140 Führungspositionen wird der von Umsatzrückgängen und Verlusten gebeutelte Textilit C&A streichen. Im wesentlichen handelt es sich dabei um die Ebene der Verkaufsleiter, die noch im größten Teil der 195 Kaufhäuser unter dem Filialleiter angesiedelt sind. Das Unternehmen trennt sich damit von 17 Prozent seiner leitenden Mitarbeiter. Die Umstrukturierung geht einher mit der Einführung eines Brand Managements und der Straffung der C&A Modemarken von 20 auf 13.
Meist gelesen
stats