"Business Week" verpasst sich frischen Anstrich

Dienstag, 09. Oktober 2007

Das internationale Wirtschaftsmagazin "Business Week" hat sein Layout komplett überarbeitet und sich mit zahlreichen redaktionellen Änderungen inhaltlich neu aufgestellt. Die erste Ausgabe im neuen Design erscheint am 22. Oktober. Auffälligste Änderung: Das Logo auf der Titelseite wurde verändert, der Schriftzug von Serifen befreit und der blaue Balken, der das Logo vom Titelbild trennte, entfernt. Die wichtigsten Änderungen im Heftinneren sind der erweiterte Platz für Kurznachrichten (viereinhalb statt zuvor eineinhalb Seiten), die optisch markanter präsentierten Finanznachrichten und die neue Platzierung der Kolumnen: am Heftende statt wie zuvor über das Heft verstreut. Inhaltlich wird sich der Wochentitel stärker global orientieren.

Eine weitere Herausforderung ist laut Chefredakteur Stephen Adler nun die Zusammenlegung der Print- und Online-Redaktionen von "Business Week". Der Prozess soll im kommenden Jahr abgeschlossen sein. bn

Meist gelesen
stats