Burkhart von Scheven wechselt zu JvM/Spree

Freitag, 11. Januar 2002

Burkhart von Scheven, bisheriger Kreativgeschäftsführer von Jung von Matt/Alster, wechselt in die Führungsspitze der Schwesteragentur Jung von Matt/Spree in Berlin. Dort soll er die beiden derzeitigen Geschäftsführer Roland Schwarz und Frank Lotze unterstützen.

In Hamburg war von Scheven zuletzt unter anderem für die Kampagnen von "Welt am Sonntag" und Randstad verantwortlich. Darüber hinaus wirkte er an dem aktuellen BMW-Auftritt mit.
Meist gelesen
stats