Burkhard Graßmann übernimmt Marketingaufgaben bei T-Com

Dienstag, 21. Juni 2005
-
-

Burkhard Graßmann baut seinen Einflussbereich im Konzern Deutsche Telekom aus. Wie das Bonner Unternehmen mitteilt, wird Graßmann ab sofort wesentliche Marketingaufgaben bei der Konzerndivision T-Com übernehmen. Bislang war Graßmann als Vorstand Medien bei der Internettochter T-Online tätig. Diese Position wird er parallel weiter ausüben.

Die Personalie Graßmann kommt nicht völlig unerwartet. Die Deutsche Telekom hatte bereits 2004 beschlossen, T-Online von der Börse zu nehmen und mit T-Com zu einer Einheit zu verschmelzen. Ein Vorstandsposten bei T-Com fällt für Graßmann allerdings nicht ab. Wie ein Konzernsprecher gegenüber HORIZONT.NET präzisiert, geht es vor allem darum, einen Know-how-Transfer sicherzustellen. Graßmann solle zwar konkrete Aufgaben und Projekte im Marketing übernehmen. Die Position des Bereichsvorstands Marketing und Vertrieb bei T-Com wird aber weiterhin Achim Berg bekleiden.

Neben Graßmann wird auch T-Online-Vorstand Andreas Kindt zusätzliche Aufgaben bei T-Com übernehmen. Der bisherige Technik-Vorstand von T-Online soll künftig das Informationsmanagement und die Prozesse (IP) des Unternehmens maßgeblich gestalten. Der bisherige Bereichsvorstand für Informationsmanagement und Prozesse, Klaus Vitt, wird seine Funktion zum 1.7.2005 niederlegen. mas
Meist gelesen
stats