Burger King überarbeitet Online-Auftritt und steckt Mitarbeiter in neue Outfits

Freitag, 20. August 2004

Rechtzeitig zum Start der Jubiläumskampagne von Burger King wurde auch der Online-Auftritt der Fastfoodkette überarbeitet. Rund um den neuen Claim „Feel the fire“ hat die Hamburger Agentur Deepblue Networks eine Website konzipiert, die die Marke für den Besucher emotional und interaktiv erlebbar machen soll. Das im Restaurant ausliegende Kundenmagazin „King Magazin“ wurde außerdem um eine interaktive Ausgabe ergänzt. Ferner stehen den Besuchern in den Restaurants künftig interaktive Terminals zur Verfügung, die dazu einladen, um Internet zu surfen, an Aktionen teilzunehmen und sich beispielsweise Gutscheine auszudrucken.

Parallel dazu hat Burger King auch sämtliche Mitarbeiter in den Filialen mit neuen Outfits ausgestattet - ebenfalls passend zum Thema „Feed the fire“. In einem mehrstufigen Pitch konnte sich Offenbacher Agentur Brut Royal mit ihrem Bekleidungskonzept durchsetzen. Gemeinsam mit dem Textilspezialisten Next in Heusenstamm werden insgesamt mehr als 25000 Textilien produziert, in denen die Mitarbeiter von Burger King ab dem 23. August auftreten werden. bu
Meist gelesen
stats