Burger King holt Andreas Bork als General Manager

Freitag, 23. Juli 2010
Andreas Bork
Andreas Bork

Am 1. August tritt Andreas Bork als General Manager bei Burger King an. Er folgt auf Thomas Berger, Division Vice President Central Europe, der das Unternehmen vor sechs Monaten verlassen hat. Bork übernimmt die geschäftsführenden Aufgaben für die drei deutschsprachigen Märkte. In seiner neuen Position berichtet er direkt an Jonathan Fitzpatrick, SVP Franchise. Als Absolvent der Reutlingen Business School und mit einem MBA von Insead hatte Bork unter anderem Positionen im Finanz- und Marketingbereich bei Procter & Gamble in Deutschland und bei der Unternehmensberatung McKinsey in Frankreich inne.

Als International Director war er bei Sephora Holdings in Frankreich für die Expansion der Parfümerie-Kette in neue europäische Märkte zuständig, bis er darauffolgend als Geschäftsführer zu Hermès Deutschland wechselte. Sein letztes Amt bekleidete er bei der Star Trac Fitness als General Manager Europe. ork
Meist gelesen
stats