Burger King: Axel Imming ist neuer Marketing-Chef

Montag, 01. Oktober 2012
-
-

Axel Imming übernimmt ab sofort den Posten des Director Marketing der DACH-Region bei Burger King. Imming folgt auf Axel Schwan, der als Vice President, Marketing & Communications für Europa, den Mittleren Osten und Afrika zur europäischen Hauptverwaltung nach Zug in die Schweiz wechselt. Zu Immings Aufgaben wird es gehören, die von Schwan initiierte neue Marketing-Strategie von Burger King fortzuführen. Seit Frühjahr dieses Jahres wirbt Burger King mit eigenen Spots um Kunden außerhalb der zuvor als Kernzielgruppe definierten Burger-Fans. Vor allem die Zahl der Frauen soll unter den Burger-King-Kunden deutlich steigen. Gleichzeitig feilt das Unternehmen mit Maßnahmen wie der Neueinführung des hochwertigen Angus-XT-Burgers weiter an seiner Kernkompetenz bei Hamburgern.

"Ich freue mich mit Axel Imming einen Marketer zu begrüßen, der eine umfassende und langjährige Expertise im Food-Marketing mitbringt", sagt Andreas Brok, General Manager & Vice President, DACH bei Burger King. Imming begann seine Karriere bei Ferrero. Als Senior Brand Manager verantwortete er dort zuletzt die Marken Pingui und Maxi King. Anschließend war er in verschiedenen Marketing-Funktionen bei Danone in Spanien, Saudi Arabien und Deutschland tätig. 2009 gründete Imming sein eigenes Unternehmen Imming & Theiss, das medizinische Ernährungsprodukte entwickelte und vermarktete. 2012 kehrte er schließlich als Marketing Direktor für Capri Sonne Deutschland und Europa in die Konsumgüterindustrie zurück. hor
Meist gelesen
stats