Burdas People-Magazin Instyle startet im März

Mittwoch, 09. Dezember 1998

Am 15. März bringt der Burda-Verlag das People-Magazin "Instyle" mit einer Startauflage von 250.000 Exemplaren auf den Markt. Laut Chefredakteurin Patricia Riekel kostet der Titel, der ein Lizenzprodukt von Time Inc. ist, 5 Mark. "Instyle" richtet sich an die moderne junge Frau im Alter zwischen 25 und 35 Jahren. Das Heft wird von Homestorys über Prominente aus den USA dominiert. Darüber hinaus wird es Geschichten über deutsche und europäische Stars aus Film, Sport, Fernsehen - nicht jedoch dem Adel - geben, die um Shopping-Adressen ergänzt werden: Sie verraten dem Leser, wo die Trendartikel der Stars zu erwerben sind. Laut Philipp Welte, Geschäftsführer "Bunte", verbindet "Instyle"das "Entertainment des Fernsehens mit dem Servicecharakter von klassischen Frauenzeitschriften". "Instyle" erscheint 1999 zunächst vierteljährlich. Eine 1/1-Seite 4c kostet in der ersten Ausgabe 12.500 Mark, danach 19.800 Mark (Garantieauflage: 100.000 Mark).
Meist gelesen
stats