BurdaCom pitcht künftig nicht mehr um Internet-Etats

Dienstag, 02. Dezember 1997
Themenseiten zu diesem Artikel:

Burdacom Focus


Jörg Bueroße, Chefredakteur von Focus Online und jetzt zusätzlich verantwortlich für alle Online-Aktivitäten des Burda-Verlags, hat bereits eine erste Entscheidung gefällt: BurdaCom,als Kommunikationsdienstleister das größte Unternehmen im New-Media-Bereich des Konzerns, wird künftig nicht mehr gegen Agenturen um Internet-Etats pitchen. "Wir werden uns auf die Produktion von Inhalten beschränken", so Bueroße.
Meist gelesen
stats