Burda verpasst Guter-rat.de einen neuen Anstrich

Montag, 25. Mai 2009

Das Verbrauchermagazin "Guter Rat" von Hubert Burda Media hat seinen Internetauftritt überarbeitet. Ziel ist es, künftig "mehr Service, mehr Tests und mehr Multimedialität" zu bieten, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Dafür hat die Hamburger Agentur Bulletproof im Auftrag von Burda das Design und die Struktur der Website neu gestaltet. Inhaltlich wird das Angebot künftig um Video-Inhalte ergänzt. So wendet sich Chefredakteur Werner Zedler ab sofort in seiner Video-Kolumne "Guter Rat gefragt" direkt an die User und gibt Ihnen Auskunft zu Themen wie Geld, Gesundheit, Recht sowie Technik. Zusätzlich ergänzt das Videoportal "Guter Rat Test TV" die Produkttests aus der Printausgabe, die künftig im Onlinearchiv kostenlos abgerufen werden können. Die Rubrik "Serivce A bis Z" bietet Tipps von A wie Abwrackprämie bis Z wie Zeitarbeit und rundet damit den Auftritt ab. bn 
Meist gelesen
stats