Burda übernimmt "Computerbild Russia" von Axel Springer

Dienstag, 12. März 2013
Burda kauft Springer "Computerbild Russia" ab
Burda kauft Springer "Computerbild Russia" ab

Burda ist im Ausland weiter auf Expansionskurs und übernimmt von Axel Springer die IT-Zeitschrift "Computerbild Russia". Burda gibt in Russland bereits "Chip" heraus und ist nach eigenen Angaben im Segment der Computer-Zeitschriften Marktführer sowohl im Anzeigen- als auch im Vertriebsbereich. "Wir freuen uns 'Computerbild Russia' neben 'Chip' als weitere erfolgreiche Marke in unser Portfolio aufzunehmen. Unsere führende Position können wir so weiter ausbauen", sagt Jürgen Ulrich, Geschäftsführer Burda Russland, zur Übernahme: "Wir glauben, dass beide Marken sehr gut zusammenpassen. Unseren Anzeigenkunden können wir nun noch attraktivere Paketangebote machen."

Burda gibt in Russland Zeitschriften wie "Lisa", Playboy" und "Burda Style" heraus und beschäftigt in dem Land rund 400 Mitarbeiter. dh
Meist gelesen
stats