Burda stärkt Markt- und Medienforschung

Freitag, 15. Dezember 2006

Hubert Burda Media strukturiert seine Markt- und Medienforschung um. Die Abteilung Media Marketing & Communications wird um den Bereich Research & Development erweitert. Die Neustrukturierung soll die "verstärkte Ausrichtung von Hubert Burda Media auf die dynamische Veränderung der Medienmärkte" reflektieren, wie das Unternehmen mitteilt. Die Abteilung berichtet direkt an Verlagschef Hubert Burda. Die operative Verantwortung liegt bei Marcel Reichardt. Die klassische Markt- und Medienforschung, zurzeit Teil des Burda Publishing Centers, wird zum 1. Januar 2007 als "Hubert Burda Media Research" in den neuen Bereich Research & Development integriert und soll sich in Zukunft verstärkt um Entwicklungsthemen kümmern. Leiter bleibt Wolfgang Dittrich, 45, sein Stellevrtreter wird Marc Mangold, 32. dhe



Meist gelesen
stats