Burda schluckt Womensnet

Montag, 06. Oktober 2008
Frauenportal schlüpft bei Burda unter
Frauenportal schlüpft bei Burda unter

Hubert Burda Media weitet seine Online-Angebote für weibliche Zielgruppen weiter aus. Nach dem Einstieg bei dem Frauennetzwerk Glammedia.com übernimmt der Münchner Verlag eigenen Angaben zufolge nun auch das Lifestyle- und Frauenportal Womensnet.de vom Düsseldorfer Konsumgüterriesen Henkel. Das 2001 gegründete Portal, das in Deutschland eigenen Angaben zufolge monatlich mehr als 2 Millionen Page-Impressions und 140.000 Unique User vorweisen kann, soll bei der Burda-Einheit Sixth Floor Productions angesiedelt werden. Dort wurden auch Communities wie Scienceblogs, Hallohund, Burdastyle oder LesMads entwickelt. "Mit der Übernahme bauen wir unsere Entwicklungs- und Vermarktungsplattform für Media Communities weiter aus", erklärt Geschäftsführer Marcel Reichart

Henkel soll dem Portal, das neben landeseigenen Angeboten in Österreich und in der Schweiz auch eine englischsprachige Site betreibt, als Partner verbunden bleiben. Marc Mangold, Director Cross Media, betont allerdings, dass für  Womensnet künftig auch andere Werbepartner gewonnen werden sollen. "Wie bei unseren anderen Media Communities werden wir Womensnet im nächsten Schritt mit den starken Burda-Marken vernetzen und so für unsere Partner eine echte crossmediale Plattform schaffen", so Mangold weiter. mas
Meist gelesen
stats