Burda präsentiert Crossmedia-Planungstool

Donnerstag, 05. Februar 2009
Andreas Schilling von Burda Community Network
Andreas Schilling von Burda Community Network

Der Vermarkter Burda Community Network (BCN) bietet ab sofort sein strategisches Planungsinstrument TdW Compose an. Mit diesem Werkzeug will das Unternehmen seine Beratungsqualität bei crossmedialen Kampagnen steigern. In dem Programm sind 40 mediale Kanäle integriert. Hierbei stehen nicht die Burda-Produkte im Fokus, sondern Mediengattungen. Printanzeigen und TV-Spots werden genauso berücksichtigt wie Sponsoring, verkaufsfördernde Maßnahmen im Handel und Empfehlungen von Freunden. Je nach Strategie des Werbekunden kann ermittelt werden, welchen Beitrag jeder Kanal leisten kann und wie viel Geld in dem jeweiligen Medium investiert werden muss, um das gewünschte Ziel zu erreichen. "TdW Compose ist das erste Tool auf dem deutschen Markt, mit dem konvergente Kampagnen strategisch geplant werden können", kommentiert BCN-Geschäftsführer Andreas Schilling. Basis des Programms sind laut Christina Heinz, seit 1. Februar Marktforschungschefin des Burda-Vermarkters, "umfassende Forschungsdaten". Hierfür wurden mehr als 2000 Verbraucher zu Kaufverhalten und Mediennutzung befragt. Zudem hat BCN Experten zur Wirkungsweise von Medienkanälen interviewt, um eine Gewichtung der Gattungen zu erhalten. Diese Daten wurden mit der Studie Typologie der Wünsche (TdW) verknüpft, mit der Burda jährlich das Konsumentenverhalten untersucht. Laut Schilling ist diese Datenbasis unerlässlich: "Wir bekommen damit noch mehr Substanz in unsere Beratung, denn was wir empfehlen, ist nicht die persönliche Meinung eines Beraters, sondern das Ergebnis aufwendiger Forschung."

Das Tool Compose ist ein Produkt des internationalen Software-Unternehmens Pointlogic und kommt bereits in Europa, Asien und den USA zum Einsatz. Hierzulande verfügt Burda als einziges Medienhaus über das Nutzungsrecht. Aber auch Agenturen sollen die Lizenzen kaufen können. In Deutschland ist Hans Georg Stolz, Vorstandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (AG.MA), Repräsentant von Pointlogic. bn
Meist gelesen
stats