Burda legt "Places of Spirit" auf den Coffee Table

Mittwoch, 26. September 2012
Das Magazin liegt ab dem 26. September am Kiosk
Das Magazin liegt ab dem 26. September am Kiosk
Themenseiten zu diesem Artikel:

Burda Auslegeware Premiumheft Style Angelika Puls


Frische Auslegeware für den gehobenen Coffee Table: Die Burda Medien Park Verlage bringen mit "Places of Spirit" ein neues Magazin für Living & Style auf den Markt. Das "Premiumheft" (Burda) bietet auf 262 Seiten Architektur, Kunst, Mode und internationale Homestories für Designliebhaber mit dem entsprechenden Kleingeld für einen exquisiten Lebensstil. Verantwortet wird das Magazin von Angelika Puls, die breits vor zehn Jahren mit "Home & Style" eine der ersten Zeitschriften für Living & Fashion entwickelt hat. "'Places of Spirit' ist ein Scout für stilvolle und urbane Menschen, die edle Design-, Kunst- und Stylingideen schätzen", erklärt Puls. "Wir spüren Trends auf, zeigen Styles, geben Inspiration und leben Faszination." Auch das Heft gliedert sich in die vier Teile "Trend", "Styling", "Inspiration" und "Fascination" (sic).

Nicht nur die Themen, auch das Layout und die Verarbeitung des Magazins sollen den Premium-Anspruch verdeutlichen: Die großformatigen Fotostrecken wirken hochwertig, der Einsatz von verschiedenen Papierarten soll auch haptisch Eindruck schinden.

"Places of Spirit" erscheint zunächst als einmalige Testausgabe in einer Druckauflage von 80.000 Exemplaren. Der Copypreis liegt bei 5,80 Euro. Das Magazin liegt ab Mittwoch, 26. September am Kiosk. dh

"Places of Spirit" will auch optisch glänzen
"Places of Spirit" will auch optisch glänzen
Meist gelesen
stats