Burda integriert Yukom in Vermarkter BCN

Freitag, 19. Dezember 2008
Baut um: Philipp Welte
Baut um: Philipp Welte

Kurz vor Weihnachten gibt Philipp Welte, der seit Anfang Dezember als Vorstand Verlage beim Hubert Burda Media tätig ist, eine erste strategische Neuausrichtung bekannt: Zum 1. Januar 2009 wird der Corporate-Publishing-Dienstleister Burda Yukom als selbständige Einheit in Burdas zentralen Vermarkter Burda Community Network (BCN) integriert, der von Andreas Schilling geleitet wird. Die alleinige operative Geschäftsführung der Burda Yukom übernimmt ebenfalls ab Januar 2009 Manfred Hasenbeck, der das Unternehmen gegründet hat. Co-Geschäftsführer Andreas Struck zieht sich nach Abschluss der Integration von Yukom in Hubert Burda Media aus der Geschäftsführung zurück, um sich auf seine Projekte innerhalb des Mutterkonzerns zu konzentrieren. Dazu gehöre die Entwicklung des medienübergreifenden Lohas-Projekts „My Life".

Mit der Zusammenführung von Yukom und BCN will das Unternehmen „Kunden einen schnelleren Zugang zu einem größeren medialen Portfolio zu geben". Welte: "Unser Auftrag ist es, gerade jetzt das Leistungsspektrum für unsere Kunden auszubauen und gleichzeitig die Komplexität für sie zu reduzieren."

Vor fünf Jahren hatte Hubert Burda Media den 51 Prozent-Anteil von Axel Springer am Yukom Verlag übernommen. Der Münchner Corporate-Publishing-Verlag wurde anschließend mit dem Tochterunternehmen Burda Com unter dem Namen Burda Yukom Publishing zusammengeführt. se
Meist gelesen
stats