Burda befördert Heike Lauber zur Spezialistin für Frauentitel

Mittwoch, 09. Juli 2008
Heike Lauber
Heike Lauber

Heike Lauber hat in den Burda Medien Park Verlagen die Objektleitung des Verlagsbereichs Women übernommen, der die Titel "Lisa", "Lisa Wohlfühljournal", "Frau im Trend", "Young" und das "Burda Modemagazin" umfasst. Zuletzt war die 33-Jährige Key Account Managerin bei Burda Direct, wo sie unter anderem das Abonnementgeschäft der Frauen-Titel verantwortet hat. Lauber löst als Objektleiterin Women Verena Paschen, 34, ab, die künftig als Manager Brand Development arbeitet. Ihre Aufgabe ist es, neue Geschäftsfelder rund um die Offenburger Frauenzeitschriften aufzubauen. Ihr erstes großes Projekt ist das am 1. Juli neu gegründete "Word-of-Mouth"-Kommunikationstool Lisa Freundeskreis. bn

Meist gelesen
stats