Burda baut Geschäft in Tschechien aus

Donnerstag, 12. April 2007

Burda Eastern Europe hat die Anteile des Verlags Kommunicace 2000 erworben und ist damit Gesellschafter des tschechischen Medienhauses Hachette Filipacchi 2000. Der Verlag gibt in Tschechien derzeit acht Zeitschriften heraus, darunter Hochglanztitel wie "Elle", "Maxim", "Marianne" und "Apetit". Hubert Burda Media ist in Tschechien bereits mit der 100-prozentigen Tochter Burda Praha vertreten und verlegt dort 14 Zeitschriften, darunter die Titel "Svet Zeny", "Joy", "Katka" und "Autohit".

Die beiden Verlage haben eine enge Zusammenarbeit in der Anzeigenvermarktung vereinbart. Hubert Burda Media und Hachette Filipacchi sind bereits in Deutschland und Polen Joint Venture-Partner. se

Meist gelesen
stats