Burda: Silke Trösch folgt auf Nikolaus von der Decken

Freitag, 20. April 2012
Silke Trösch
Silke Trösch

Burda hat die Nachfolge von PR-Chef Nikolaus von der Decken geregelt. Im Juni heuert Silke Trösch als Leiterin Konzernkommunikation bei dem Münchner Medienhaus an. In dieser Funktion kümmert sich die 43-Jährige künftig national und international um die externe und die interne Kommunikation, um Corporate Affairs und um den Bereich Event/Produktion. Trösch hat in den vergangenen 12 Jahren in der Konsumgüterbranche gearbeitet, zuletzt bei Kraft Foods. Bei dem Bremer Lebensmittelriesen war Trösch seit 2007 als Director Corporate & Government Affairs für die gesamte Konzernkommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Zudem war sie für Sonderaufgaben auf europäischer Ebene zuständig.

Vor ihrer Zeit bei Kraft Foods war sie von 2000 bis 2006 für Nestlé tätig. Dort heuerte sie zunächst als Pressesprecherin und stellvertretende Leiterin Corporate Communications an, um später für Nestlé Change Communication Aufgaben in West- und Osteuropa zu koordinieren. Vor ihrer Zeit in der Konsumgüterindustrie arbeitete Silke Trösch als Journalistin und Moderatorin für verschiedene regionale Hörfunksender in Deutschland und in Belgien.

Bei Hubert Burda Media tritt Trösch die Nachfolge von Nikolaus von der Decken an. Der 49-Jährige gibt den Posten wie berichtet nach zwölf Jahren ab, um die Leitung der Burda Journalistenschule zu übernehmen. mas
Meist gelesen
stats