Burda Medien Vertrieb mit neuer Struktur

Mittwoch, 12. November 2008
Jochen Böhler
Jochen Böhler

Der Vertriebsdienstleister Burda Medien Vertrieb wird neu strukturiert, um sich "konsequent auf die künftigen Herausforderungen im Vertriebsmarkt Print" auszurichten. Die Veränderungen im Unternehmen, das im Vorstandsbereich von Philipp Welte angesiedelt ist, werden ab Januar 2009 wirksam. Die Medien Park Verlage in Offenburg haben künftig zwei neue Ansprechpartner. Jochen Böhler, 38, übernimmt die Vertriebsleitung Monthlies / Specials der Medien Park Verlage von Gert Ziegler, 61, der in Ruhestand geht. Böhler, bisher Vertriebsleiter der Verlagsgruppe Milchstrasse und des ADAC-Verlages, wechselt dazu vom Standort München nach Offenburg. Zusätzlich übernimmt er die Leitung des Vertriebsaußendienstes und des IVW-Services.

Markus Klei
Markus Klei
Außerdem zeichnet Markus Klei, 38, Vertriebsleiter Weeklies der Medien Park Verlage, künftig für die zentralen Vertriebsservicebereiche am Standort Offenburg verantwortlich. Sein Vorgänger Thomas Hoffmann, 48, wechselt in den Verlag Aenne Burda. Er wird dort verantwortlicher Direktor mit Prokura der Fashion Factory Offenburg.

Die bisherigen Aufgaben von Böhler in der Vertriebsleitung der Verlagsgruppe Milchstrasse in München verantwortet kommissarisch Markus Cerny, 41, Prokurist bei Burda Medien und Vertriebsleiter für die Bereiche Focus/Bunte/Playboy. Er wird unterstützt von Karsten Reißner, 33, der sich als stellvertretender Vertriebsleiter operativ um die Geschäfte der Verlagsgruppe Milchstrasse kümmert.

Alle Vertriebsleiter berichten an Geschäftsführer Tobias Mai, 44. se
Meist gelesen
stats