Burda Direct und Tomorrow Focus arbeiten enger zusammen

Montag, 16. Juni 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tomorrow Focus Burdia Peter Ruck Christoph Schuh


Burda Direct, das Direct-Marketing und Kundenservice-Unternehmen der Hubert Burdia Media, und Tomorrow Focus arbeiten im Direct Marketing enger zusammen. Dabei nutzen die Unternehmen das Online-Netzwerk von Tomorrow Focus mit über 20 Portalen und einer Reichweite von ca. 700 Millionen Seitenabrufen monatlich. Ziel der Kooperation ist der Aufbau einer gemeinsamen Adressdatenbank im Umfeld des Online-Netzwerkes, Burda Direct bietet zusätzlich Produkte wie Handys oder Abonnements zum Verkauf an. Peter Ruck, Leiter EBusiness von Burda Direct, sieht in der Partnerschaft die Möglichkeit, das Direct-Marketing Know-How der Burda Direct mit dem Potential des Online-Netzwerkes von Tomorrow Focus zu verbinden und so neue Erlösfelder zu erschließen. Auch Christoph Schuh, Marketing-Vorstand bei Tomorrow Focus, möchte neben dem klassischen Werbegeschäft durch die Kooperation eine neue Erlössäule aufbauen. mas
Meist gelesen
stats