Burda Creative Group entwickelt Modemagazin für Otto

Dienstag, 14. August 2012
Nina Schulz-Kuhnen übernimmt die Leitung des Otto-Magazins
Nina Schulz-Kuhnen übernimmt die Leitung des Otto-Magazins

Prominenter Neukunde für die Burda Creative Group: Die Kreativ- und Corporate-Publishing-Tochter von Hubert Burda Media entwickelt für den Versandhändler Otto ein neues Mode- und Lifestyle-Magazin. Das Magazin soll hochwertig gestaltet sein und im November 2012 starten. Neben dem Schwerpunktthema Mode sind Rubriken für Beauty, Living, Genießen und Reisen geplant. Mit dem Magazin wolle Otto einen neuen Marketingkanal testen, teilt Burda mit. Die Chefredaktion des Titels übernimmt Nina Schulz-Kuhnen von der Burda Creative Group.

Wir freuen uns außerordentlich, dass Otto uns den Test eines Mode- und Lifestylemagazins anvertraut", sagt Gregor Vogelsang, Geschäftsführer der Burda Creative Group: "Durch hervorragenden und relevanten Journalismus wollen wir die Leserinnen für die Marke Otto begeistern. Unsere langjährigen Erfahrungen im 'Editorial Shopping' zeigen, dass relevanter Content unterhält, zur Kundenbindung beiträgt und das Thema Multichannel-Marketing vorantreibt." Vogelsang hatte im Frühjahr angekündigt, vor allem das Geschäft mit Kundenmedien (Private Label Media) ausbauen zu wollen. dh
Meist gelesen
stats