Bundesliga.de geht zu Seven-One

Donnerstag, 21. Juni 2012
-
-

Neue Kunden für Seven-One Media. Der Vermarkter von Pro Sieben Sat 1 erweitert sein Portfolio um drei Portale. Zum 1. August wird Bundesliga.de dazustoßen, das offizielle Portal der Bundesliga, das bislang von der IP Deutschland vermarktet wurde. Schon zum 1. Juli kommen Meet One und Content1. Bereits zum Jahresbeginn hat Seven-One Media Sport1.de, Motorsport-total und den TV-Aggregator Zattoo als Mandanten hinzugewinnen können. Damit kann Seven-One die Reichweite weiter steigern. Im März kam der Vermarkter laut den Internet Facts auf 25,69 Millionen Unique User und steht damit auf Platz 5 im Vermarkterranking. "Beim Mandantengeschäft geht es vor allem darum, das Themenspektrum von Seven-One Media sinnvoll zu ergänzen und zu erweitern", sagt Thomas Wagner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Seven-One Media im Interview mit HORIZONT.

Bundesliga.de erreicht monatlich rund 2,65 Millionen Unique User und erzielt mit exklusiv produzierten Videos mehr als 1,5 Millionen Videoabrufe pro Monat. Damit ergänzt Seven-One das Angebot an Bewegtbild rund um den Sport. pap
Meist gelesen
stats