Bundeskartellamt gibt grünes Licht für Viva-Übernahme

Montag, 09. August 2004

Das Bundeskartellamt genehmigt die Übernahme von Viva Media durch das US-Medienunternehmen Viacom. Ohne Auflagen darf Viacom bei den beiden Jugendkanälen Viva und Viva Plus sowie bei der Produktionstochter Brainpool einsteigen. Das Bundeskartellamt sah in dem Schritt keine Verletzung des Gleichgewichts auf dem Markt. Unsicher ist momentan, wo die Viva-Sender in Zukunft ihren Sitz haben werden und welcher Inhalt ausgestrahlt wird. Der Medienriese Viacom besitzt in Deutschland bereits die beiden Musiksender MTV und MTV 2. he
Meist gelesen
stats