Bundeskanzler a. D Gerhard Schröder berät Ringier

Donnerstag, 24. November 2005
Schröder: Neue Aufgabe
Schröder: Neue Aufgabe

Mit einer spektakulären Personalie eröffnete Verleger Michael Ringier heute in Zürich ein Gespräch mit Journalisten. Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder wird ab Januar 2006 persönlicher Berater von Ringier. Schröder, 61, der sich aus der aktiven Politik zurückzuziehen und künftig wieder als Anwalt in seiner Berliner Kanzlei arbeiten will, wird den Schweizer Verleger in Fragen der internationalen Politik unterstützen. Der Ringier-Verlag ist mit Tages- ("Blick") und Wirtschaftszeitungen ("Cash") vor allem im deutschsprachigen Raum und in Osteuropa aktiv. In Deutschland gibt er das politische Magazin "Cicero" heraus. he

Meist gelesen
stats