Buecher.de: Werbekampagne wird massiv fortgeführt

Montag, 11. Oktober 1999

Mit einem Volumen von rund 4 Millionen Mark im 4. Quartal will der Internet-Buchhändler Buecher.de seine Markenbekanntheit massiv steigern. Der Schwerpunkt soll dabei auf der Fortsetzung der bekannten Printkampagne liegen. Aber auch Funkspots, so Marketingchef Rolf Freiherr von Rheinbaben auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse, sind geplant. Derzeit werden bei dem Börsen-Unternehmen nach eigenen Angaben deutlich über 2.000 Bücher täglich bestellt.
Meist gelesen
stats