Buchmesse trennt sich von Geschäftsführern

Mittwoch, 03. Juli 2002

Lorenzo Rudolf und Joachim Kehl werden aus der Geschäftsleitung der Buchmesse Frankfurt ausscheiden. Das entschied der Aufsichtsrat der Ausstellungs- und Messe Gesellschaft. Harald Heker, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins, wird zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben die Geschäftsführung für einen Übergangszeitraum übernehmen. Anlass für das Ausschieden der bisherigen Geschäftsführer sind seit längerem bestehende unterschiedliche Auffassungen über die Zusammenarbeit zwischen Aufsichtsrat und Unternehmensleitung.
Meist gelesen
stats