Buch.de steigert Umsatz

Freitag, 26. Juli 2002

Der Onlinehändler Buch.de mit Sitz in Münster verzeichnet für das Halbjahresergebnis eine Umsatzsteigerung. Einschließlich der Tochtergesellschaft Buch.ch stieg der Umsatz im 1. Halbjahr 2002 um 31,6 Prozent auf 6,9 Millionen Euro gegenüber 5,3 Millionen Euro im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der operative Verlust (EBIT) beträgt -0,9 Millionen Euro. Der Ergebniszuwachs beläuft sich damit auf über 56,9 Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr. Gerald Winter, Sprecher des Vorstands dazu: "Buch.de hat sich in einem schwierigen Marktumfeld behauptet. Wir streben nach wie vor optimistisch den für das vierte Quartal 2002 ins Visier genommenen Breakeven an."
Meist gelesen
stats