Buch.de schreibt im 1. Halbjahr schwarze Zahlen

Freitag, 29. August 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Buch.de BOL


Nachdem bei Buch.de bereits das 1. Quartal Gewinne brachte, hat der Onlinehändler auch im gesamten 1. Halbjahr schwarze Zahlen geschrieben. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern belief sich auf 370.000 Euro. Daher hält der Vorstand an seiner Prognose fest, auch im gesamten Jahr 2003 erstmals operativ Gewinn zu machen. Der Umsatz lag bei 17,7 Millionen Euro, was einem Zuwachs von 154 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Grund dafür ist die Übernahme des Online-Händlers BOL im Dezember 2002. kj
Meist gelesen
stats