Brunomedia entwickelt Finanzmagazin "Privatkonto"

Montag, 18. Oktober 2004

"Privatkonto" heißt ein neues Finanzmagazin für Unternehmer, das heute erstmals als Beilage erscheint und mit den Fachzeitschriften "Autohaus", "Baumarkt", "Omnibusrevue" und "Verkehrsrundschau" ausgeliefert wird. Das Heft wurde im Auftrag der Fachverlagsgruppe Springer Science + Business Media von Brunomedia Content, Köln, entworfen. Chefredakteur des Titels ist Thomas Stoll, der zugleich als Geschäftsführer für Brunomedia Content tätig ist.

Schwerpunkte des Titels sind die Ressorts "Geld & Versicherung" sowie "Steuern & Recht". In der Rubrik "Schön & nützlich" werden Beiträge zu Autos, Reisen, Essen und Trinken sowie Luxusarktikeln gedruckt. Die Startauflage von "Privatkonto" liegt bei rund 60.000 Exemplaren. Im kommenden Jahr sind vier Ausgaben mit jeweils rund 260.000 Exemplaren geplant. Zielgruppe sind Inhaber und Geschäftsführer aus den Branchen Automobil, Verkehr, Logistik und Bauwirtschaft, die überdurchschnittlich gut verdienen. ps
Meist gelesen
stats