Brokat-COO scheidet auf Grund schlechter Zahlen aus

Freitag, 27. Juli 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Quartalszahl


Angelo Maestrini, Chief Operating Officer des Internet-Software-Anbieters Brokat, hat sein Amt niedergelegt. Er zieht damit die Konsequenzen aus den aktuellen Quartalszahlen des Unternehmens: Danach hat Brokat im 2. Quartal einen erschreckend hohen Verlust von 825 Millionen Euro bei einem Umsatz von 28 Millionen Euro gemacht. Für Maestrini wird es keinen Nachfolger geben, seine Aufgaben werden von den anderen vier Vorständen mit übernommen.
Meist gelesen
stats