Britta Steilmann verläßt Familienunternehmen

Mittwoch, 20. Januar 1999

Britta Steilmann scheidet zum 31. März 1999 aus der Geschäftsführung der Steilmann-Gruppe aus. Unterschiedliche Auffassungen zur Führung der Unternehmensgruppe, ihrer strategischen Ausrichtung und Positionierung am Mark sollen die 32jährige Tochter von Firmengründer Klaus Steilmann zu diesem Schritt bewogen haben. Britta Steilmann gehörte dem Management des Wattenscheider Familienunternehmens seit zwei Jahren an. Neben den Auslandsgesellschaften verantwortete sie die Einzelhandels-Aktivitäten sowie den Bereich Public Relations. Zudem leitete sie die zur Gruppe gehörende Britta Steilmann Concept GmbH. Über ihre weiteren Pläne ist bisher noch nichts bekannt
Meist gelesen
stats