Brigitte-Gruppe führt Chefredaktionen zusammen

Montag, 06. April 2009
Bilden Doppelspitze: Online-Chefin Brigitte Huber und Print-Mann Andreas Lebert
Bilden Doppelspitze: Online-Chefin Brigitte Huber und Print-Mann Andreas Lebert

Anfang Mai führt G+J in  der "Brigitte"-Gruppe die Redaktionen Print und Online zusammen. „Die Zusammenführung entspricht den journalistischen und strukturellen Herausforderungen unserer Zeit", sagt Volker Breid, Verlagsgeschäftsführer G+J Frauen/Familie/People. Konsequenterweise werde auch die Spitze zusammengeführt: Andreas Lebert, 53, Chefredakteur Print, und Brigitte Huber, 45, Chefredakteurin Neue Medien sowie Stellvertreterin Print, sollen künftig alle Inhalte als gleichberechtigte Doppelspitze verantworten. Die gemeinsame Chefredaktion bilde die "ideale Basis, auch in Zukunft höchste journalistische Qualität und Kreativität bei sämtlichen Inhalten und auf allen Kanälen zu bieten."

 Der Umbau soll unter dem Motto „Jedes Thema nur einmal denken" stehen. Zur Verlagsgruppe gehören neben Flaggschiff „Brigitte" (IVW IV/2008: 770.020 verkaufte Hefte) auch „Brigitte Woman" und „Brigitte Balance" sowie Brigitte.de"Brigitte Balance" hat gerade angekündigt, ab 27. Mai die Erscheinungsfrequenz zu erhöhen und künftig alle zwei Monate im Kiosk zu liegen. Bisher war das Frauenmagazin nur vier Mal im Jahr erhältlich. se
Meist gelesen
stats