"Brigitte Balance" sucht in Anzeigen nach dem richtigen Gleichgewicht

Dienstag, 11. Oktober 2011
Die Anzeigen stammen von DDB Tribal
Die Anzeigen stammen von DDB Tribal

Das Magazin "Brigitte Balance" wirbt mit einer Anzeigenkampagne um neue Leser. Passend zum Titel wird in den Motiven das Gleichgewicht zwischen Kopf und Bauch, Job und Freizeit oder Sport und Entspannung thematisiert. Die Anzeigen sollen das Spannungsfeld illustrieren, in dem sich aktive Frauen ständig bewegen. Entwickelt hat die Kampagne die Agentur DDB Tribal, das Bruttowerbevolumen liegt bei 850.000 Euro. Die Anzeigen werden in G+J-Titeln wie "Stern", "Brigitte" und "Gala", aber auch in anderen Frauenzeitschriften und Elternzeitschriften zu sehen sein.

"Brigitte Balance" gehört zur Brigitte-Markenfamilie von Gruner + Jahr und soll Frauen helfen, die Gegensätze zwischen Job und Freizeit, Sport und Entspannung, Liebe und Unabhängigkeit, Körper und Seele auszutarieren. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen Fitness, Ernährung und Medizin, aber auch Beruf, Mode und Reise spielen eine Rolle. Das Magazin erscheint alle zwei Monate zum Preis von 3,50 Euro. dh
Meist gelesen
stats