Brigitte-Abonnement für Ex-Woman-Leser

Mittwoch, 09. Mai 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Frauenzeitschrift Volker Breid


Ehemalige "Woman"-Leser sollen künftig zur "Brigitte" greifen. Die 14-tägliche Frauenzeitschrift "Woman" wurde Ende April wegen fehlender wirtschaftlicher Perspektiven eingestellt. Jetzt erhalten die bisherigen "Woman"-Leser bis zum Ablauf ihres Abonnements "Brigitte", die zweite 14-tägliche Frauenzeitschrift des Verlages. Volker Breid, Verlagsgeschäftsführer G+J Frauen/Familie/People, hatte im HORIZONT-Interview bereits auf Parallelen hingewiesen: ",Woman' verfolgte bis zum Schluss - wie auch ,Brigitte' - einen hohen journalistischen Anspruch" (HORIZONT 17/2007). Doppel-Abonnenten, die bislang sowohl die "Brigitte", als auch die "Woman" erhalten haben, bekommen künftig monatlich statt "Woman" das Psychologie-Magazin "Emotion". Der Versand erfolgt solange, wie das Abo läuft - sofern nicht eine frühere Kündigung gewünscht wird. se



Meist gelesen
stats