Bravo.de: Operation Marktführerschaft läuft an

Donnerstag, 08. März 2001

Nach diversen Verzögerungen und einer schwierigen Beta-Testphase ist es soweit: in voraussichtlich drei bis vier Wochen startet der Bauer-Verlag den neuen Webauftritt Bravo.de. Man wolle bei den Jugend-Sites spätestens 2002 die Marktführerschaft übernehmen, sagt Werner von Moltke, Verlagsleiter Bravo Spezial. Damit muß sich Bravo unter anderem gegen GZSZ.de und Giga.de durchsetzen. Bauer will mittelfristig 30 Millionen DM investieren. Denn der technische Aufbau von Bravo.de ist ein Pionierprojekt, das auch in andere Objekte einfließen soll. Dementsprechend hoch ist der Druck.

Der Kernzielgruppe zwischen 10 und 19 Jahren stehen zunächst 1000 Seiten zur Verfügung, die sukzessive ausgebaut werden sollen. Neben dem Community-Bereich sind Content-Angebote, wie Music, On Screen, Dr. Sommer, Sport und Games anzuklicken. Derzeit arbeiten 22 Redakteure für Bravo.de. Bei Bravo.de wurde ein Contentmanagement-System installiert. Hinzu kommt ein Web-Radio mit 6 Kanälen.

Konzipiert wurde das wirtschaftlich und redaktionell eigenständige neue Mitglied der Bravo-Familie von der Dock 23 Bauer Internet Company, dem Team um Redaktionsleiter Jürgen Bruckmeier und freien Kreativen. Da sich Dock 23 offenbar Bauer-intern erst etablieren muß, ist Bravo.de ein Prüfstein. Bei der Vermarktung hofft der Bauer-Manager von Moltke auf massive Schaltungen von Markenartiklern, Musikindustrie und Telekommunikationsunternehmen. Online-Werbung soll trotz der derzeitigen Marktsituation rund drei Viertel des Umsatzes ausmachen. Von Moltke will die Werbungtreibenden vor allem redaktionell einbinden. Ein Shop startet voraussichtlich im Mai. Die Zweitverwertung von Content ist jedoch nicht vorgesehen.

Beworben wird der Auftritt überwiegend durch Cross-Promotions in Bauer-Medien sowie durch Anzeigen in Jugendmagazinen. Die Kampagne ist inhouse konzipiert. Mit dem Start von Bravo.de wird der alte Auftritt abgeschaltet. Dieser diente als Pre-Registration-Site, als Bauer mit der Marke Bravo die zweite Staffel von "Big Brother" gesponsert hat. Nach Verlagsangaben haben sich bereits 50.000 User registriert.

Meist gelesen
stats