"Bravo"-Chefredakteur Weissbrod geht

Mittwoch, 20. August 2003

Blattchef Uli Weissbrod verlässt die Jugendzeitschrift "Bravo". Die Zusammenarbeit wurde nach Angaben des Bauer-Verlags in gegenseitigem Einvernehmen beendet. Stellvertreter Alex Gernandt übernimmt kommissarisch die Redaktionsleitung. Weissbrod war seit April 2000 als Chefredakteur der "Bravo" tätig.

Der Jugendklassiker verzeichnete in den vergangenen Jahren einen sukzessiven Auflagenrückgang. Dabei konnte die steigende Abo-Auflage den Rückgang im Einzelverkauf nicht kompensieren. Im 2. Quartal dieses Jahres lag die verkaufte Auflage bei insgesamt 718.662 Exemplaren. sch
Meist gelesen
stats