Brainpool holt Wibo van de Linde in die Geschäftsführung

Donnerstag, 08. Juni 2006

Die Kölner TV-Produktionsfirma Brainpool erweitert ihre Geschäftsführung. Künftig wird Wibo van de Linde gemeinsam mit Jörg Grabosch alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer sein - zunächst für zwei Jahre, wie vom Gesellschafter Viva Media beschlossen wurde. Zum Führungsteam gehören weiterhin Ralf Günther und Andreas Viek. Van de Linde soll sich vornehmlich auf die Optimierung der operativen Geschäftsbereiche und auf die Entwicklung neuer Geschäftsbereiche bei Brainpool konzentrieren. Er ist gebürtiger Holländer und seit 1992 auf dem deutschen TV-Markt aktiv. ps
Meist gelesen
stats