Brackvogel wird Handelsblatt-Geschäftsführer

Donnerstag, 22. August 2002

Brackvogel wird Handelsblatt-Geschäftsführer Anfang September wechselt Thomas Brackvogel innerhalb des Holtzbrinck-Konzerns als Geschäftsführer von der "Zeit" zum "Handelsblatt". Rainer Esser bleibt weiter "Zeit"-Geschäftsführer und wird künftig von Andreas Arntzen unterstützt, der vom Geschäftsführer der Zeit-Online GmbH zum stellvertretenden "Zeit"-Geschäftsführer aufsteigt.

Der bisherige "Handelsblatt"-Geschäftsführer Christian Böllhoff wird sich künftig als Sonderbeauftragter Entwicklung Hauptstadtprojekte in Berlin um die Verlagsobjekte kümmern. Dort gehört der "Tagesspiegel" und in Kürze die Gruner + Jahr-Zeitungen "Berliner Kurier" und "Berliner Zeitung" zum Holtzbrinck-Portfolio. Brackvogel wird bei der Verlagsgruppe Handelsblatt verstärkt mit Philipp J. Fleischmann, 38, zusammenarbeiten, der als Koordinator Cross-Media-Projekte die Vernetzung der einzelen Verlagsobjekte vorantreiben soll. Fleischmann war bisher Geschäftsführer der Wirtschafts-TV GmbH, Düsseldorf.
Meist gelesen
stats