Borr spricht für Borgmeier Public Relations

Freitag, 14. Dezember 2007
Susanne Borr
Susanne Borr

Die Delmenhorster Agentur Borgmeier Public Relations besetzt die Position Agenturkommunikation mit Susanne Borr. Die 26-Jährige kümmert sich um interne und externe Kommunikation und folgt damit auf Christine Ehlers, die als Pressesprecherin zu Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) nach Hamburg gewechselt ist. Medienwissenschaftlerin Borr war zuvor bei der "Thüringer Allgemeinen" und bei Jägermeister tätig. Borgmeier Public Relations, die an fünf Standorten insgesamt 170 Mitarbeiter beschäftigt, richtet sich 2008 mit verschiedenen Aktionen an potenzielle Kunden. Unter anderem will die Agentur Kinospots und das Kundenmagazin "Borgmeier News" lancieren. stu
Meist gelesen
stats